Meine Leistungen

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns ein E-Mail!

Telefon:
05 9009 88845
Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr

Mail:
service.pk@allianz.at

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns ein E-Mail!

Telefon:
05 9009 80473
Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr

Mail:
verwaltung.pk@allianz.at

  • Beratung
  • Verwaltung

  Meine Leistungen in der Allianz Pensionskasse

Allianz Pensionskasse - Leistungen

Alterspension (lebenslang)
Durch eine zusätzliche Alterspension, ergänzend zur staatlichen Pension, bleibt der Lebensstandard auch nach der aktiven Berufstätigkeit abgesichert.

Berufsunfähigkeitspension
Ein Berufsunfähigkeitsschutz, der zusätzlich vereinbart werden kann, sichert Ihnen Ihr Einkommen bei Berufsunfähigkeit infolge von Krankheit oder Unfall.

Witwer- bzw. Witwenpension (lebenslang)
Neben Ehepartnern bzw. Ehepartnerinnen können auch Lebensgefährten bzw. Lebensgefährtinnen laut Pensionskassenvertrag und eingetragene Partnerschaften in die Witwer- bzw. Witwenpension einbezogen werden.

Waisenpension
Kinder haben längstens bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres Leistungsanspruch.

Steuerliche Behandlung der Pensionskassenleistung

Allianz Pensionskasse - Steuerliche Behandlung

Die Pensionskassenleistungen, die aus den Beiträgen Ihres Arbeitgebers bzw. Ihrer Arbeitgeberin stammen, werden gemeinsam mit der ASVG-Pension versteuert. Jener Teil, der durch prämienbegünstigte Arbeitnehmer- bzw. Arbeitnehmerinnenbeiträge finanziert wurde, ist zur Gänze steuerfrei. Darüber hinausgehend werden selbstfinanzierte Pensionsleistungen nur zu 25% in die Lohnsteuer-Bemessungsgrundlage (BMG) eingerechnet.

ACHTUNG: Bei Neuanmeldungen ab 01.01.2016 können Ihre Eigenbeiträge nicht mehr im Rahmen der Topf-Sonderausgaben geltend gemacht werden! Wenn Sie bereits vor dem 01.01.2016 Eigenbeiträge geleistet haben, können Sie diese noch 5 Jahre (bis 2020) steuerlich geltend machen.

  Entwicklung meiner Pensionskassenleistung

Allianz Pensionskasse - Entwicklung Allianz Pensionskassenleistung

Wenn der Veranlagungserfolg dem Rechnungszinssatz entspricht, kann eine kontinuierlich gleich bleibende Pension ausbezahlt werden. Wird der Rechnungszins nicht erzielt, müssen die Pensionsleistungen gekürzt werden.

Wird der Rechnungszins überschritten, dann kann die Pension auch erhöht („valorisiert“) werden. Ist der Veranlagungserfolg höher als der rechnungsmäßige Überschuss, dann wird der überschreitende Performanceteil per Gesetz der Schwankungsrückstellung zugeführt, und die Pensionen werden erhöht (Erhöhung in der Differenz zwischen rechnungsmäßigem Überschuss und Rechnungszins). Der rechnungsmäßige Überschuss sollte dem langfristig erwarteten durchschnittlichen Veranlagungserfolg entsprechen.

Ist der Veranlagungserfolg geringer als der rechnungsmäßige Überschuss, dann wird die Differenz aus der Schwankungsrückstellung entnommen (so lange diese noch nicht leer ist).

  Haben Sie noch Fragen?

Allianz Pensionskasse - Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr

Freitags 8:00 bis 14:00 Uhr

Tel: 05 9009 80473
@: verwaltung.pk@allianz.at